Aktuelles

17.05.2021 15:30

Svenja Schulze überreicht Förderbescheide an soziale Einrichtungen der Diakonie

Soziale Einrichtungen der Diakonie haben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze einen Förderscheck erhalten, um sich mit Sonnen- und Hitzeschutzmaßnahmen an den Klimawandel anpassen zu können.

Anbieter

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

17.05.2021 13:01

Nach Revision: Kernkraftwerk Emsland wieder am Netz

Nach Abschluss der jährlichen Anlagenrevision ist das Kernkraftwerk Emsland (KKE) am (heutigen) Montag wieder ans Netz gegangen. Während der knapp dreiwöchigen Arbeiten wurden unter anderem 870 wiederkehrende Prüfungen ausgeführt, sicherheitstechnisch relevante Abweichungen traten dabei nicht auf.

Anbieter

Nds. Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

17.05.2021 07:18

Bundesweite Landschaftsbildbewertung unterstützt beim Netzausbau

Ansatz beruht auf breit angelegter internetbasierte Befragung von Nutzer*innen Basis für mehr Beachtung landschaftlicher Aspekte und Erholungsnutzung

Anbieter

Bundesamt für Naturschutz

14.05.2021 14:01

Lies: „Wir müssen etwas tun gegen unnötiges Artensterben“

Seit zehn bis 15 Jahren werden sogenannte Bremsenfallen zunehmend in der Landwirtschaft eingesetzt und vermarktet. Sie locken durch einen sich in der Sonne aufheizenden Gummiball Insekten an, die dann über einen Trichter in ein Fanggefäß fliegen und dort abgetötet werden.

Anbieter

Nds. Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

14.05.2021 10:16

Wartungsarbeiten: Beim Huntesperrwerk in Elsfleth wird der Stöpsel gezogen

Das 120 Meter breite Huntesperrwerk zählt zu den wichtigsten wasserwirtschaftlichen Anlagen in der Wesermarsch. Anfang Mai wurde bei der westlichen Schifffahrtsöffnung buchstäblich der „Stöpsel gezogen“: Die Anlage wird im Rahmen routinemäßiger Wartungsarbeiten für rund sechs Wochen trockengelegt.

Anbieter

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz

12.05.2021 17:46

Kommentar von Olaf Lies zum neuen Klimaschutzgesetz: „Neue Ziele alleine reichen nicht - wir brauchen ein Klimaschutzbeschleunigungspaket und den Klima-Soli“

Der Niedersächsische Minister für Umweltminister Olaf Lies kommentiert das am (heutigen) Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossene neue Klimaschutzgesetz.

Anbieter

Nds. Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Stöbern Sie in diesen Kategorien