Mein NUMIS

6578 Ergebnisse


Siedlungs- und Erholungsbereiche

Siedlungsbereiche sind Gebiete im Nationalpark Harz, die nicht in seiner Zuständigkeit liegen. Die Erholungsbereiche sind Nationalparkgebiet und grenzen direkt an die Siedlungsbereiche. Ausgewiesen sind die Erholungsbereiche Torfhaus (ca. 29 Hektar), Sonnenberg (ca. 33 Hektar), Oderbrück (ca. 7 Hektar) und Königskrug (ca. 6 Hektar).

Anbieter: Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Quelle: Daten- und Dienste-Katalog (Umweltministerium)

XML

Naturbereiche

Der Datensatz gliedert das Gebiets des Nationalparks dem tatsächlichen Zustand von Natur und Landschaft entsprechend in Naturdynamikzonen, Naturentwicklungszonen und Nutzungszonen. Naturdynamikzonen sind Flächen, die sich in einem vom Menschen nicht oder wenig beeinflussten Zustand befinden. Naturentwicklungszonen sind Flächen, die durch nicht auf Bewirtschaftung oder dauerhafte Steuerung...

Anbieter: Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Quelle: Daten- und Dienste-Katalog (Umweltministerium)

XML

Sperrwerke

Sperrwerke sind Bauwerke mit Sperrvorrichtungen in Tidegewässern, die dem Schutz eines Gebietes vor erhöhten Tiden, vor allem vor Sturmfluten, zu dienen bestimmt sind (§2 Abs.3 NDG). Ein Bauwerk der genannten Art erhält die Eigenschaft eines Sperrwerkes durch Widmung, die die Deichbehörde durch Verordnung ausspricht.

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

XML

Schutzdünen

Gewidmete Schutzdünen, für die die Bestimmungen des Niedersächsischen Deichgesetzes (NDG) gelten. Dünen erhalten die Eigenschaft von Schutzdünen durch Widmung. Die Deichbehörde spricht die Widmung durch Verordnung aus, soweit dies für den Sturmflutschutz und den Bestandsschutz der Inseln erforderlich ist. Dabei sind die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Zu den Schutzdünen gehören auch...

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

XML

Bodenübersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland 1:5.000.000 (WMS)

Web Map Service (WMS) der BÜK5000. Die hier vorgestellte Bodenübersichtskarte im Maßstab 1:5.000.000 wurde durch eine weitere inhaltliche und räumliche Zusammenfassung aus den Legendeneinheiten der BÜK1000N abgeleitet. Diese Zusammenfassung orientierte sich an den Angaben zu den Bodenausgangsgesteinen und führte zu 20 bodenkundlichen (23) Legendeneinheiten mit Kartenpolygonen von mindestens 64...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Physiologische Gründigkeit der Böden Deutschlands (WMS)

Die Karte der physiologischen Gründigkeit der Böden in Deutschland gibt einen Überblick über die Mächtigkeit des durchwurzelbaren Raumes unterhalb der Erdoberfläche. Die physiologische Gründigkeit beschreibt die Durchwurzelbarkeit des Bodens. Sie wird durch festes Gestein, verfestigte Bänke und Horizonte sowie von anstehendem Grundwasser begrenzt. Die Karte basiert auf der Auswertung der...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Landnutzung in Hochwasserrisikogebieten (HQselten / HQextrem)

Für die Risikoabschätzung der Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (HWRM-RL) wurde die Landnutzung des Digitalen Landschaftsmodells (Basis-DLM) Niedersachsen der LGLN in sechs Klassen reklassifiziert. In den Hochwasserrisikokarten werden diese Daten im Bereich der Risikogebiete dargestellt. Je nach Szenario (H - häufiges, M - mittleres oder L - seltenes Ereignis) ergeben sich unterschiedliche...

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

XML

Geschützte Landschaftsbestandteile (GLB)

Digitale landesweite Übersichtskarte: Alle flächenhaften geschützten Landschaftsbestandteile in Niedersachsen mit Angaben u. a. zu VO- oder Satzungs-Datum und In-Kraft-Tretens. Geschützte Landschaftsbestandteile werden in Niedersachsen durch Verordnung der Unteren Naturschutzbehörden oder Satzung der Gemeinden ausgewiesen. Es liegen Informationen über die Fläche (in unterschiedlichen Maßstäben)...

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

XML

Potentielle Erosionsgefährdung der Ackerböden durch Wasser in Deutschland 1:1.000.000...

Die Karte der Potentiellen Erosionsgefährdung von Ackerböden durch Wasser gibt einen Überblick über das mögliche Risiko von Bodenabtrag durch Wasser in Deutschland auf Basis von bodenkundlichen, morphographischen und klimatischen Faktoren. Bodenerosion durch Wasser zerstört langfristig den Boden und damit die natürliche Lebensgrundlage für künftige Generationen. Die Karte wurde mit Hilfe des...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Salzstrukturen in Norddeutschland (WMS)

Die Anwendung „Informationssystem Salzstrukturen“ liefert Informationen zur räumlichen Verteilung von Salzstrukturen (Salzstöcke und Salzkissen) in Norddeutschland. Zusammen mit allgemeinen Struktur beschreibenden Angaben, wie beispielsweise Teufenlage und sekundärer Mächtigkeit, sowie Internbautyp, Nutzungsarten oder Erkundungsgrad lassen sich Abfragen durchführen und Salzstrukturumrisse in vier...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Biotoptypen im Bereich von Wangerooge

Es werden die unterschiedlichen Biotoptypen auf den jeweiligen Flächen dargestellt.

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

Karte XML

Biotoptypen im Bereich von Borkum

Es werden die unterschiedlichen Biotoptypen auf den jeweiligen Flächen dargestellt.

Anbieter: Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Nationalparkverwaltung Niedersächisches Wattenmeer Quelle: NOKIS (Datenkatalog des Nds. Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sowie der Nationalparkverwaltung Nds. Wattenmeer)

Karte XML

Geologische Übersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland 1:250.000 (GÜK250)

Die Geologische Übersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland 1: 250 000 (GÜK250) ist eine blattschnittfreie Inselkarte und die digitale Nachfolgerin der Geologischen Übersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland 1: 200 000 (GÜK200). Die GÜK250 bildet wie ihre Vorgängerin die oberflächennahe Geologie von Deutschland ab und beinhaltet harmonisierte und aktualisierte Informationen zum Alter, zur...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Internationale Geologische Karte von Europa und den angrenzenden Regionen 1:5.000.000...

Die Internationale Geologische Karte von Europa im Maßstab 1:5.000.000 zeigt die präquartäre Geologie Europas auf dem Festland und in den Meeresgebieten. Neben der Geologie, gegliedert nach Alter und Gesteinsart, werden auch magnetische Anomalien, tektonische Strukturen, der Kontinentalrand, Metamorphosen und – in den Meeresgebieten – Krusteneigenschaften gezeigt. Die Karte entstand unter der...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Beeinflussungsbereiche

Baumaßnahmen in Bereichen bergbaulicher Anlagen können zu erheblichen Gefahren führen. Dazu ist eine Karte zu führen, in die die bekannten Gefahrenbereiche einzutragen sind. Diese sind den Bauämtern der Landkreise auf Anfrage zur Verfügung zu stellen. In diesen Gebieten ist bei Baugenehmigungen eine Beteiligung der Bergbehörde unabdingbar.

Anbieter: Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Quelle: LBEG-Katalog (Datenkatalog des Nds. Landesamts für Bergbau, Energie und Geologie)

Karte XML

Schlammgruben

Derzeit stehen 40 Schlammgruben unter der Aufsicht des LBEG. Davon wird eine Schlammgrube noch betrieben. Bei einigen dieser Flächen ist ein Rückbau durchgeführt worden, es findet noch eine Überwachung im Rahmen der Nachsorgephase statt. Bei anderen Anlagen wird das Genehmigungsverfahren für den Abschluss vorbereitet, befindet sich im Verfahren oder ist bereits abgeschlossen.

Anbieter: Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Quelle: LBEG-Katalog (Datenkatalog des Nds. Landesamts für Bergbau, Energie und Geologie)

Karte XML

INSPIRE: Airborne geophysical surveys for mapping the shallow subsurface in Germany...

Since the eighties BGR carries out helicopter borne measurements in Germany as well as in neighbouring and distant countries. In particular a series of continuous areas on the German North Sea coast are flown during the last years within the context of the D-AERO project. The helicopter of type Sikorsky S-76B is operated for the airborne geophysical survey of the earth's subsurface. Usually...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

INSPIRE: Airborne geophysical surveys for mapping the shallow subsurface in Germany...

The WMS D-AERO (INSPIRE) comprises airborne geophysical surveys for mapping the shallow subsurface in Germany. Since the eighties BGR carries out helicopter borne measurements in Germany as well as in neighbouring and distant countries. In particular a series of continuous areas on the German North Sea coast are flown during the last years within the context of the D-AERO project. The helicopter...

Anbieter: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Quelle: GeoDaK (Datenkatalog der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe)

Karte XML

Befliegungsdaten Stadt Uelzen

Befliegungsdaten Stadt Uelzen

Anbieter: Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) Quelle: GDI-NI-Katalog (Geodateninfrastruktur Niedersachsen)

XML

Straßenwidmung (Flecken Aerzen)

Straßenbestandsverzeichnis

Anbieter: Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) Quelle: GDI-NI-Katalog (Geodateninfrastruktur Niedersachsen)

XML