Beschreibung

Eiderentenzählung Frühjahr 1995 UIG

Erfassung des Eiderentenbestandes im Niedersächsischen Wattenmeer im Frühjahr 1995. Im Niedersächsischen Wattenmeer werden seit 1986 zweimal pro Jahr die Eiderentenbestände während einer Tide vom Flugzeug aus erfasst. Es handelt sich dabei um die Mauser- (Juli/August) und Überwinterungsbestände (Januar/Februar). Die Zählungen finden in Abstimmung mit Schleswig-Holstein statt. Die Daten sind Bestandteil des Trilateral Monitoring and Assessment Program (TMAP). Monitoring of migratory birds (Eiders) in the Wadden Sea of Lower Saxony in spring 1995. The population of migratory birds (Eiders) in Lower Saxony's Wadden Sea is biyearly determined by aerial flight since 1986. Counts are carried out in July/August during the moult and in January/February and are coordinated with Schleswig-Holstein. The data are part of the trilateral monitoring and assessment program (TMAP).

Zeige Karte


Adressen

Ansprechpartner

Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer
Petra Potel

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven
Germany

E-Mail Petra.Potel@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de
Telefon +49 (0) 4421 911-283
Fax +49 (0) 4421 911-280
URL http://mdi.niedersachsen.de/images/user_female_256px.png