Mein NUMIS

Passwort vergessen?

Aktuelles

23.2.2018 12:11

Kernkraftwerk Grohnde geht für drei Wochen wegen jährlicher Revision vom Netz

Das Kernkraftwerk Grohnde (KWG) wird zur jährlichen Anlagenrevision mit Brennelementwechsel heute Abend abgefahren und am Sonnabend für etwa drei Wochen vom Netz genommen. Die Revision ist vorwiegend durch routinemäßige Instandhaltungsarbeiten und wiederkehrende Prüfungen gekennzeichnet.

Anbieter: Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

23.2.2018 10:36

Niedersächsische Schafzuchtverbände zu Gast bei Ministerin

Die besonderen Leistungen der Schafhaltung für die Gesellschaft und die Natur standen im Fokus des Treffens der Vertreter der niedersächsischen Schafzuchtverbände mit Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast.

Anbieter: Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

22.2.2018 15:21

Stellenausschreibung Nr. L 07/18 - Immissionsschutz

Das LBEG sucht zum 01.05.2018 befristet bis 30.04.2020 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) vorzugsweise in der Fachrichtung Bergbau, alternativ Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder vergleichbaren Ingenieurwissenschaften.

Anbieter: Nds. Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie

22.2.2018 12:56

Hilfestellung bei der Umsetzung von Natura 2000 in Waldgebieten Neuer Leitfaden erarbeitet Lies: „Niedersachsen geht seinen Weg bei Natura 2000 konsequent weiter“

Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam einen Leitfaden zur Sicherung von Natura-2000-Gebieten in der Kulisse „Wald“ erarbeitet. Neben dem unverändert gebliebenen Walderlass soll der Leitfaden dazu beitragen, dass die rechtlichen Vorgaben der EU eingehalten werden.

Anbieter: Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Weitere Meldungen


NUMIS informiert

Neues zentrales Informationsportal über laufende Umweltverträglichkeitsprüfungen

Die 16 Bundesländer haben gemeinsam ein neues Internetportal für Informationen über Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) entwickelt. Grundlage ist eine Änderung der Europäischen UVP-Richtlinie, welche vorsieht, die Öffentlichkeit elektronisch an zentraler Stelle über sämtliche Zulassungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung zu unterrichten.

In Niedersachsen wird das derzeit im Aufbau befindliche Portal zukünftig über sämtliche durchzuführende Zulassungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung Auskunft geben.