Mein NUMIS

Passwort vergessen?

Aktuelles

16.1.2018 14:36

Grapefruitsäfte auf dem Prüfstand

Fruchtsäfte werden in den Instituten des LAVES routinemäßig untersucht. Überprüft wird u.a. die Verwendung von Zusatzstooffen und die Kennzeichnung der Säfte.

Anbieter: Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

16.1.2018 7:56

NLWKN ergänzt Grundwasserkurzbericht zu Nitrat und Antibiotika

Einen komprimierten Überblick zur Grundwassersituation bietet der frisch aktualisierte landesweite Kurzbericht 2017, der die Lage zur Grundwasserstandsentwicklung und die Gütesituation im Hinblick auf Nitrat und Antibiotika zeigt. Regionale Information bieten die Berichte zu Ems-Nordradde und Hunte.

Anbieter: Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz

12.1.2018 12:36

Bauminister Olaf Lies: „Wir schaffen ein Bündnis für bezahlbares Wohnen“

Umwelt- und Bauminister Olaf Lies hat ein „Bündnis für bezahlbares Wohnen“ angekündigt. Gemeinsam mit der vdw (Wohnungswirtschaft Niedersachsen Bremen) und anderen Interessengruppen, sowie Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmen und Kommunen plane das Land ein entsprechendes Bündnis.

Anbieter: Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

11.1.2018 11:51

Stellenausschreibung

Beim Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat 306 „Landentwicklung und ländliche Bodenordnung“ der Dienstposten / Arbeitsplatz der Referatsleitung zu besetzen.

Anbieter: Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

10.1.2018 16:51

Meldepflichtiges Ereignis im Atomkraftwerk Emsland (KKE)

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz als die zuständige atomrechtliche Aufsichts- und Genehmigungsbehörde wurde von der Betreiberin des Atomkraftwerks Emsland (KKE) fristgerecht über ein Meldepflichtiges Ereignis informiert

Anbieter: Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Weitere Meldungen


NUMIS informiert

Neues zentrales Informationsportal über laufende Umweltverträglichkeitsprüfungen

Die 16 Bundesländer haben gemeinsam ein neues Internetportal für Informationen über Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) entwickelt. Grundlage ist eine Änderung der Europäischen UVP-Richtlinie, welche vorsieht, die Öffentlichkeit elektronisch an zentraler Stelle über sämtliche Zulassungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung zu unterrichten.

In Niedersachsen wird das derzeit im Aufbau befindliche Portal zukünftig über sämtliche durchzuführende Zulassungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung Auskunft geben.